RYYC Rheydter Yachtclub e.V. Willkommen bei Freunden des Wassersports
                        RYYC Rheydter Yachtclub e.V.    Willkommen bei Freunden des Wassersports

Zeeland - London - Zeeland                  21. - 30. April 2000

Ostern nach England segeln das haben wir schon des öfteren gemacht. Aber oft haben wir es auch nicht geschaft. Ende März, Anfang April ist es meistens noch sehr kalt und auch oft sehr stürmisch. Jetzt ist es aber schon Mitte April und das Wetter meint es gut mit uns. Wir starten Freitag um 07:20 Uhr von Willemstad NL unter Motor nach Vlissingen. An Bord der "Morning Star 2 " sind drei Personen. Der Wettergot wollte wohl doch nicht zu uns halten, ab 13:00 Uhr bläst es mit 5-6 Bft aus SW.  Wir machen um 18:00 Uhr in Vlissingen fest. 6 Schleusen, 3 Brücken und 46 sm

Samstag um 05:30 Uhr verlassen wir Vlissingen. Der Wind bläst mit 4 Bft aus SE, also Segel gesetzt und los in Richtung England.

12:00 Uhr dreht der Wind auf SW mit 3-4 Bft.

15:00 Uhr dreht der Wind auf W-SW mit 5 Bft. Wir reffen beide Segel 2 mal.

18:00 Uhr passieren wir die Ansteuertonne "Outer Tongue" und ab hier fehlen die Karten bis ins sichere Fahrwasser der Thames. Ich hatte meinem Miteigner die Kartenauswahl überlassen der aber keine Karte der Ansteuerung bis London gekauft hat.

20:50 Uhr Tonne "Redsand E" querab. Von hier hangelten wir uns im Dunkeln von Tonne zu Tonne um nicht auf eine der vielen Untiefen aufzulaufen. Schließlich machen wir um 23:00 Uhr in Queenborough Haber fest.  94 sm, Zitat aus dem Logbuch "Ein langerTag, trotzdem ein schöner Tag."

09:45 UHr mit NW verlassen wir den Hafen und fahren mit steigendem Wasser nach London.

Kurz vor der London City überfahren wir den "Null" Meridian.

Ostersonntag 23.04.2000 15:00 Uhr mach wir im Hafen "St. Katharine Doc" fest. Auf der Thames mussten wir eine Stunde warten bis das Wasser hoch genug war. Wir haben einen Platz im Westhafen bekommen. Der Hafen ist sehr schön aber auch sehr teuer.

Wir bleiben bis Donnerstag und haben London unsicher gemacht. Wir verlassen um 06:00 Uhr bei HW den Hafen und fahren bis Ramsgate.

Um 17:35 Uhr machen wir in Ramsgate fest. London - Ramsgate mit Strömung 54 sm

Freitag um 07:30 Uhr verlassen wir Ramsgate und segeln bei NW 4 Bft nach Blankenberge

und machen um 18:30 Uhr fest. Distanz 52 sm

Samstag verlassen wir um 07:30 Uhr Blankenberge und segeln bei W 3 zur Roompot Marina = 26 sm

Von der Roompot Marina bis Willemstad sind es nur 15 sm.

Insgesammt haben wir 300 sm zurückgelegt. Das Wetter hat mitgespielt und trotz Regenschirme kein Regen bekommen. Die Reise von Holland nach London hat sich gelohnt und ich kann sie nur empfehlen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Wieland Dörner

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.